Paragliding

Paragliding – Frei wie ein Vogel

 

parapendio slider 2_4

 

Fliegen.
Seit jeher ein Menschheitstraum.
Und wir erfüllen ihn euch.

Nichts ist dazu besser geeignet als Paragliding. Langsam und sicher gleitet ihr durch die flirrende Sommerluft Siziliens. Paragliding eröffnet euch ganz neue Perspektiven. Das Panorama aus Bergen und Meer unter euch ist einfach unvergleichlich. Ein Moment zum innehalten.

 

Paragliding ist sicher

 

Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr mit dem Gleitschirm abstürzt, ist wesentlich geringer, als in einen Autounfall verwickelt zu werden.

Bei uns heißt es auch “Safety first!”. Deswegen fliegen wir ausschließlich bei perfektem Flugwetter. Wer den Gleitschirm alleine starten möchte, braucht in Italien einen Pilotenschein, ein ärztliches Zeugnis und eine Flugversicherung. Die Ausbildung ist genauso streng wie in Österreich oder Deutschland.

 

Paragliding – auch ohne Pilotenschein

 

Wie bitte? Ihr habt gar keinen Pilotenschein? Na gut – es geht auch ohne. Wir arbeiten mit Piloten zusammen, die Passagiere mitnehmen dürfen. Auch im Tandem fliegt ihr frei wie ein Vogel.

Übrigens: Es klingt vielleicht seltsam, aber ihr müsst nicht schwindelfrei sein, um mit dem Gleitschirm zu fliegen. Schwindelig ist euch nur, wenn ihr das Gefühl habt, zu fallen. Und genau das habt ihr beim Paragliding nicht. Im Gegenteil!

 

Der Gleitschirmpilot, der mit euch fliegt, ist vom Aero Club d’Italia staatlich geprüft und hat ein Patent für Personentransport. Die Passagiere sind auch unfallversichert.

 

Start – es gibt 4 verschiedene Startpunkte: Pollina, Lascari und Cefalu. Der Startpunkt wird je nach Windrichtung ausgewählt.

 

Landung – landen werdet ihr auf dem weichen und sicheren Strand von Cefalu/Pollina/Lascari. Wenn besondere Windverhältnisse herrschen, könnt ihr auch am Startpunkt wieder landen.

 

Preise – Tandemflug € 70,00, inkl. Transfer vom Startpunkt und Rückweg nach Cefalu. Für nur € 20,00 extra könnt ihr euer unvergessliches Erlebnis auf Video festhalten lassen.